West-östliche Spiegelungen
Reihe A Band 4
 

Russen und Rußland

aus deutscher Sicht
19./20. Jahrhundert:

Von der Bismarckzeit bis

zum Ersten Weltkrieg


Herausgegeben von

Mechthild Keller unter Mitarbeit von Karl-Heinz Korn
Wilhelm Fink Verlag,

München 2000, 1160 Seiten
ISBN 3-7705-2647-3

Das divergierende Russlandverhältnis des geeinten politischen Deutschland auf der einen und des geistigen Deutschland auf der anderen Seite konturiert sich immer deutlicher. Beispiele dafür sind Bismarcks Erfahrungen und Schlussfolgerungen, Urteile von Sozialisten, Liberalen und Konservativen in der Presse, in Darstellungen von Historikern, in Schulbüchern; Äußerungen von Deutschbalten über ihr Spannungsverhältnis zwischen „deutschem“ kulturellen Selbstverständnis und russischer Staatsangehörigkeit; schließlich Zeugnisse aus dem Reich der Kunst und Literatur, die den russischen Einfluss auf das deutsche Kulturleben nachweisen: als Anregung und Befruchtung bei den großen Erzählern (Storm, Heyse, Fontane, Franzos u. a.), als Medium geistiger Erfahrung und religiösen Erlebens – etwa bei Nietzsche, Steiner und Rilke, Barlach, Thomas Mann und Freud.



Russen und Rußland aus deutscher Sicht
19./20. Jahrhundert: Von der Bismarckzeit bis zum Ersten Weltkrieg

Inhaltsverzeichnis

Vorbemerkung                                                                                                                    

9

Einleitung und historische Einführung

Lew Kopelew

Am Vorabend des großen Krieges                                                      

11   

I. Rußland im Urteil von Politikern, Historikern und Publizisten

Uwe Liszkowski
Von dynastischen Brücken zu Schutzdeichen gegen die

russische Gefahr – Bismarcks Rußlandbild                                                               

111

Maria Lammich
Vom „Barbarenland“ zum „Weltstaat“ – Rußland im

Spiegel liberaler und konservativer Zeitschriften                                                    

146

Gudrun Goes / Mechthild Keller
Das Bild der russischen Narodniki

in der deutschen sozialdemokratischen Presse                                                        

199


Helmut Hirsch
Vom Zarenhaß zur Revolutionshoffnung –

Das Rußlandbild deutscher Sozialisten                                                                      

244


Max-Rainer Uhrig
Im Bann des Russenschrecks – Heinrich Rückerts

byzantinisch-asiatische Slawenlegende                                                                     

275    

Troy Paddock
Historiker als Politiker                                                                                                    

298

Claudia Pawlik
„Ein Volk von Kindern“ – Rußland und Russen in den

Geographielehrbüchern der Kaiserzeit                                                                      

349

Günther Mahal
Eher Pinsel als Stift – Rußland und die Russen in Karikaturen

deutscher Zeichner 1870-1917                                                                                   

381

II. Vom Baltikum aus gesehen

Michael Garleff
Deutschbalten zwischen den Kulturen                                                                      

427

Michael Garleff
Russen und Rußland in deutschbaltischen Erinnerungen                                     

482

III. Der kulturelle Austausch – endlich beidseitig

Neue Begegnungen und erstmalig russische Einflüsse

Karl Ernst Laage
Theodor Storms russische Begegnungen                                                                 

521

Sybille Demmer
Der Dichterfürst und die „russische Seele“ –

Paul Heyse und das literarische Rußland                                                                  

539


Bettina Plett
„Sie … mit einer Hinneigung zu Rußland, ich zu England“ –

Die Rußlandbilder Theodor Fontanes                                                                       

566

Peter Thiergen
„Die Zukunft des großen Slavenreiches“ –

Wilhelm Heinrich Riehl über Rußland und die Slawen                                         

599

Mechthild Keller
Kulturbilder aus „Halb-Asien“ –

Der Osten als Heimat und Fremde bei Karl Emil Franzos                                      

616

Markus Fischer
„Keime aus russischem Boden“ –

Zum Rußlandbild des Naturalismus                                                                            

642

Valentin Belentschikow
Anstiftung zum Frieden – Wereschtschagin in Deutschland                                  

672

Ada Raev
Von „Halbbarbaren“ und „Kosmopoliten“ –

Russische Kunstausstellungen im Deutschland der

Jahrhundertwende und ihre Rezeption                                                                      

695

Rüdiger Ritter
Musikalische Rußlandbilder                                                                                         

757

Mechthild Keller
Bücher vom Nachttisch –

Trivialliteratur als Massenmedium für Russenstereotypen                                      

807


Geistige Erfahrung und religiöses Erlebnis

William J. Dodd
Ein Gottträgervolk, ein geistiger Führer –

Die Dostojewskij-Rezeption von der Jahrhundertwende

bis zu den zwanziger Jahren als Paradigma

des deutschen Rußlandbilds                                                                                        

853

Theo Meyer
Nietzsches Rußlandbild: Protest und Utopie                                                             

866

Lew Kopelew
Rilkes Märchen-Rußland                                                                                               

904

Bernd Vogelsang
Die Reise zu sich selbst –

Ernst Barlachs Selbstfindung in der Begegnung mit Rußland                               

938


William J. Dodd
Kafkas Rußland – Sinnbild, Mythos, Erkenntnisquelle                                             

963

Valentin Belentschikow
Träume und Enttäuschungen –

Expressionistische Rußlandbilder in der „Aktion“                                                     

986


Kathrin Meier-Rust
Das „Christus-Volk“ –

Charakter und Mission des russischen Volkes bei Rudolf Steiner                          

1012


Käte Hamburger
Thomas Manns große Liebe                                                                                         

1035

Alexander Etkind
Sigmund Freud und sein Kreis                                                                                    

1057

Auswahlbibliographie                                                                                                   

1075
Zeittafel                                                                                                                           

1125
Personen- und Sachregister                                                                                        

1134
Bildnachweis                                                                                                                  

1159

Kontakt

Lew Kopelew Forum
Neumarkt 18a
50667 Köln


Tel. (0221) 2 57 67 67
Fax. (0221) 2 57 67 68
info@1c5d206057dc4da180288ed030c5d549kopelew-forum.de  

Mitglied werden

Werden Sie Mitglied

im Lew Kopelew Forum.

Gefördert durch 

Gefördert durch