Lew Kopelew Preis 2004
 

Preisträger
 

 

Die Kulturgemeinschaft Borussia aus Olsztyn/Allenstein, Polen, wurde für ihr langjähriges, durch Mut, politische Klugheit und dem „Willen zur Wahrheit“  ausgezeichnetes Engagement für eine umfassende und unparteiische Darstellung der Geschichte und Gegenwart ihrer Region, der ehemaligen deutschen Provinz Ostpreußen ausgezeichnet.

 

Über die „Borussia“

 

Preisverleihungsurkunde

 

Grußwort
 

 

Hans-Peter Krämer, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Köln, stellvertrender Vorsitzender des Lew Kopelew Forums

 

Preisbegründung
 

 

Der Vorsitzende des Lew Kopelew Forums, Fritz Pleitgen, schilderte in der Preisbegründungsrede die besondere Verbundenheit Lew Kopelews zu Polen und sein dort erlebtes vielfältiges Schicksal.

 

Laudatio
 

 

Frau Prof. Dr. Gesine Schwan, Präsidentin der Europa-Universität Viadrina, Frankfurt/Oder, hob in ihrer Laudatio besonders die Bemühungen von Dr. Robert Traba und der Borussia um die Bewahrung der verschiedenen Erfahrungen, Familientraditionen und Identitäten, die das einstmals multikulturelle Masuren, das Ermland und das ehemalige Ostpreußen geprägt haben, hervor.

 

Laudatio
 

 

Eine weitere Laudatio war von dem Chefredakteur der Warschauer Tageszeitung „Gazeta Wyborcza“, Adam Michnik, vorbereitet, der aufgrund einer plötzlichen Erkrankung an der Preisverleihung nicht teilnehmen konnte. Der Chefredakteur des zweisprachigen Magazins „Dialog“, Basil Kerski las die Laudatio in Vertretung vor.

 

Danksagung
 

 

Der Vorsitzende und Mitbegründer der Borussia, Dr. Robert Traba (hier mit Übersetzerin Agnieszka Grzybkowska), drückte in seiner Danksagung seinen Stolz darüber aus, dass das Lew Kopelew Forum in der Arbeit der „Borussia“ eine praktische Realisierung der Botschaft von Lew Kopelew, nämlich der des Glaubes an „Toleranz, Menschlichkeit und Verständigung zwischen den Völkern“ gesehen hat.

.

 
Musikalische Umrahmung und Lesung
 
Pressespiegel

Kontakt

Lew Kopelew Forum
Neumarkt 18a
50667 Köln


Tel. (0221) 2 57 67 67
Fax. (0221) 2 57 67 68
info@41997a86316a4aadaa159df5c440725bkopelew-forum.de  

Mitglied werden

Werden Sie Mitglied

im Lew Kopelew Forum.

Gefördert durch 

Gefördert durch