Lew Kopelew Preis 2013

Preisträger


Suaad Tayeb, Dr. Abdulkader Abdulrahim und Dr. Ammar Zakaria


als Vertreter der syrischen Zivilgesellschaft


Die diesjährigen Preisträger stehen wie Lew Kopelew für den „bürgerlichen Humanismus“, für Handeln, Mut und Menschlichkeit unter widrigsten Umständen – auch und speziell in Zeiten des Krieges.


Mit dem Lew Kopelew Preis für Frieden und Menschenrechte 2013 wurden eine Friedensaktivistin und zwei Ärzte ausgezeichnet, die für all ihre Gleichgesinnten und Mitstreiter stehen und damit an all jene erinnern, die den Kampf für Gerechtigkeit, Demokratie und Menschenrechte in Syrien mit dem Leben bezahlten.


Text der Preisurkunde


Grußwort


Alexander Wüerst, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Köln, 2. Vorsitzender des

Lew Kopelew Forums


Preisbegründung


In der Preisbegründung schilderte der Vorstandsvorsitzende des Lew Kopelew Forums, Fritz Pleitgen, die Verdienste der Preisträger um die vom Bürgerkrieg geplagte syrische Bevölkerung und vergaß nicht zu erwähnen, wie Dr. Ammar Zakaria mit einer entschlossenen Operation dem in Aleppo schwer verwundeten ARD-Korrespondenten Jörg Armbruster das Leben rettete.


Die Preisbegründung von Fritz Pleitgen als Tonaufzeichnung


Laudatio


Der Außenminister des Großherzogtums Luxemburg, Jean Asselborn, analysierte in der Laudatio ausführlich die Entwicklung in Syrien bis hin zum Bürgerkrieg und verschwieg auch nicht die außenpolitischen Versäumnisse der Europäischen Union. Er würdigte ausdrücklich die Preisträger, die die „Sache des Volkes“ der „eigenen Sache“ überordnen.


Die Laudatio von Jean Asselborn als Tonaufzeichnung


Danksagung Suaad Tayeb


Die Friedensaktivistin der ersten Stunde, Suaad Tayeb, dankte in ihrer Rede nicht nur dem Lew Kopelew Forum für den Preis, sondern auch den Vorsitzenden der Hilfsorganisation Najda Now in Syrien und in Deutschland. Sie appellierte an die Menschlichkeit aller Zuhörer, die unschuldigen Kinder zu retten, die am meisten unter dem schrecklichen Bürgerkrieg zu leiden hätten.


Die Danksagung von Suaad Tayeb als Tonaufzeichnung im Original 

und in der deutschen Übersetzung


Danksagung Adulkader Abdulrahim


Der junge Arzt Abdulkader Abdulrahim beklagte in seiner sehr emotionalen Rede die katastrophale medizinische Versorgung in seinem Heimatland. Er dankte allen Veranwortlichen für diese Veranstaltung und die damit verbundene Möglichkeit, 

„ein Volk zu retten und ihm neues Leben einzuhauchen“


Die Danksagung von Abdulkader Abdulrahim als Tonaufzeichnung im Original

und in der deutschen Übersetzung


Danksagung Ammar Zakaria


Ammar Zakaria dankte dem Lew Kopelew Forum im Namen des syrischen Volkes. Er wies daruf hin, dass Syrien - die Wiege der menschlichen Zivilisation - einst ein Land des Friedens war, aber schon seit Jahrhunderten nicht mehr in Frieden leben könne.


Die Danksagung von Ammar Zakaria als Tonaufzeichnung im Original

und in der deutschen Übersetzung


Musikalische Umrahmung


Romel Ayoub, Geige und sein Ensemble:  Time Georgiev, Akkordeon, Ibrahim El Basheer, Drabukka, Abdel Rahman Afar, Gesang  


Nach der Preisverleihung

Die Preisträger Suaad Tayeb, Dr. Abdulkader Abdulrahim und Dr. Ammar Zakaria


Pressespiegel

Kontakt

Lew Kopelew Forum
Neumarkt 18a
50667 Köln


Tel. (0221) 2 57 67 67
Fax. (0221) 2 57 67 68
info@28cfaa4b634f48e49d2fc6480a104245kopelew-forum.de  

Mitglied werden

Werden Sie Mitglied

im Lew Kopelew Forum.

Gefördert durch 

Gefördert durch