Bengt Jangfeldt

Bengt Jangfeldt und Lew Kopelew am 3. März 1988 beim Treffen in Kopenhagen, wo im Rahmen der Perestroika die erste Konferenz mit offiziellen sowjetischen und in Emigration lebenden russischen Kulturschaffenden stattfand.                                                                                                                FSO 01-3 © Stefan Lindblom

Bengt Jangfeldt (*22.11.1948 in Stockholm), schwedischer Literaturwissenschaftler, Slawist, Übersetzer und Herausgeber. Er war langjähriger Mitarbeiter der Redaktion „Russkoje kulturnoje obozrenije“ [Russische Kulturumschau] und von 1989 bis 2000 Redakteur der Zeitschrift der Schwedischen Akademie „Artes“.


Bücher von Bengt Jangfeldt

В.В. Маяковский и Л.Ю. Брик

Переписка 1915-1930

Almqvist & Wiksell International, Stockholm 1982
W.W. Majakowskij und L.Ju. Brik

Briefwechsel 1915-1930

Almqvist & Wiksell International, Stockholm 1982


Якобсон – Будетлянин

Almqvist & Wiksell International, Stockholm 1992
Jakobson – der Budetljanin*

Almqvist & Wiksell International, Stockholm 1992



* gemeint ist Futurist

Kontakt

Lew Kopelew Forum
Neumarkt 18a
50667 Köln


Tel. (0221) 2 57 67 67
Fax. (0221) 2 57 67 68
info@1e766d19f8d147d1ac7f88ec0d6da0c7kopelew-forum.de  

Mitglied werden

Werden Sie Mitglied

im Lew Kopelew Forum.

Gefördert durch 

Gefördert durch