Israil' Metter


Israil‘ Moissejewitsch Metter (05.10.1909 in Charkow – 07.10.1996 in St. Petersburg), Schriftsteller und Drehbuchautor. Er stammte aus einer jüdischen Familie und besuchte als Kind die örtliche hebräische Schule. Von 1926 bis 1929 studierte er Physik und Mathematik an der Charkower Universität, ohne Abschluss; 1929 zog Metter nach Leningrad um, wo er als Mathematik-Lehrer tätig war.

Den Zweiten Weltkrieg erlebte er 1941 während der Blockade in Leningrad, ab 1942 in der Evakuation am Ural. Nach dem Krieg kehrte er nach Leningrad zurück und arbeitete bei diversen Zeitschriftenredaktionen, schrieb Bühnenstücke und veröffentlichte Prosa.


Bücher von Israil' Metter

Не порастет быльем

Повести

Рассказы

Поселковые заметки

Воспоминания

Советский писатель, Ленинградское отделение 1989

Kein Gras wird darüber wachsen

Erzählungen

Ländliche Notizen

Erinnerungen

Verlag „Sowjetischer Schriftsteller“, Leningrader Abteilung 1989

Kontakt

Lew Kopelew Forum
Neumarkt 18a
50667 Köln


Tel. (0221) 2 57 67 67
Fax. (0221) 2 57 67 68
info@b27e71006aed498996db795d086a1128kopelew-forum.de  

Mitglied werden

Werden Sie Mitglied

im Lew Kopelew Forum.

Gefördert durch 

Gefördert durch