Ales' Adamowitsch


Ales’ (Alexander) Michajlowitsch Adamowitsch (3. September 1927 Dorf Konjuchi / Weißrussland – 26. Januar 1994 Moskau), weißrussischer Schriftsteller, Drehbuchautor und Literaturwissenschaftler. Während des Zweiten Weltkriegs ging er in die Wälder zu den Partisanen und kämpfte an ihrer Seite gegen die deutsche Besatzung. Nach dem Krieg studierte er in Minsk und Moskau, wo er von 1962 bis 1966 an der Lomonossow-Universität (MGU) unterrichtete.


Wegen seiner Unterschrift im offenen Gruppen-Protestbrief gegen die Verurteilung Julij Daniels und Andrej Sinjawskijs wurde Adamowtisch aus der MGU entlassen. Mit dem dokumentarischen Ansatz des Kriegsthemas arbeitete er u. a. viele Jahre als Autor in verschiedenen Filmstudios. In der Perestroika-Zeit wurde er von 1987 bis 1994 leitender Direktor des Allunions-Instituts für Filmforschung. 1988 war Ales’ Adamowitsch einer der Gründungsmitglieder der Menschenrechtsgesellschaft „Memorial“.


Bücher von Ales' Adamowitsch


Хатынская повесть

Каратели

Последняя пастораль

Рассказы

Советский писатель, Москва 1989


Erzählung von Chatyn’

Exekutoren

Die letzte Pastorale

Erzählungen

Verlag „Sowjetischer Schriftsteller“, Moskau 1989.

Kontakt

Lew Kopelew Forum
Neumarkt 18a
50667 Köln


Tel. (0221) 2 57 67 67
Fax. (0221) 2 57 67 68
info@a1a0e5a2a6b34f66ae5f3dcea5cb2936kopelew-forum.de  

Mitglied werden

Werden Sie Mitglied

im Lew Kopelew Forum.

Gefördert durch 

Gefördert durch