Vera Lourié


Vera Iossifowna Lourié (08.04.1901 in St. Petersburg – 11.09.1998 in Berlin), Lyrikerin, stammte aus einer jüdischen Arztfamilie. Nach dem Gymnasium besuchte sie eine Theaterschule und das von dem Dichter Nikolaj Gumiljow * geleitete Lyrik-Studio, in dem sie in den Kreis der sog. Akmeisten (Gegenpart zu den Symbolisten) aufgenommen wurde.


1921 emigrierte sie nach Berlin und war für die russischsprachige Exil-Presse als Literaturkritikerin, später auch als Russischlehrerin tätig. 1938 wurde sie von der Gestapo verhaftet, bald aber wieder freigelassen. In den 1950er Jahren schrieb sie wieder für die russischsprachigen Emigrationszeitungen. Auf Deutsch sind 1983 ihre Erinnerungen erschienen.


* Nikolaj Gumiljow (1886-1921, hingerichtet) war der Ehemann der Dichterin Anna Achmatowa.


Bücher von Vera Lourié

Стихотворения

Stichotvorenija

Poems

Berlin Verlag Arno Spitz 1987


Kontakt

Lew Kopelew Forum
Neumarkt 18a
50667 Köln


Tel. (0221) 2 57 67 67
Fax. (0221) 2 57 67 68
info@11de9cc12d4a4a1d96afd84dc117f502kopelew-forum.de  

Mitglied werden

Werden Sie Mitglied

im Lew Kopelew Forum.

Gefördert durch 

Gefördert durch